IPA > Abfallsteckbrief > 1007 Abfälle aus der thermischen Silber-, Gold- und Platinmetallurgie, Stand (06.09.2013)

Abfallsteckbrief "1007 Abfälle aus der thermischen Silber-, Gold- und Platinmetallurgie"

 

100701 Schlacken (Erst- und Zweitschmelze)
100702 Krätzen und Abschaum (Erst- und Zweitschmelze)
100703 feste Abfälle aus der Abgasbehandlung
100704 andere Teilchen und Staub
100705 Schlämme und Filterkuchen aus der Abgasbehandlung
100707* ölhaltige Abfälle aus der Kühlwasserbehandlung
100708 Abfälle aus der Kühlwasserbehandlung mit Ausnahme derjenigen, die unter 10 07 07 fallen
(* gefährliche Abfälle)

Erläuterung

In Deutschland existiert keine Erstschmelze mehr, in der Gold, Silber oder Platin aus Erzen gewonnen wird. Der Abfallsteckbrief bezieht sich daher auf die Zweitschmelze zur Rückgewinnung der Edelmetalle aus industriellen bzw. gewerblichen Rückständen und aus gebrauchten Produkten.

Die zur Rückgewinnung von Gold, Silber und Platin weit verbreitete Hydrometallurgie und deren Abfälle werden in diesem Abfallsteckbrief nicht behandelt. Informationen zur Herkunft und Zusammensetzung der bei den thermischen Prozessen anfallenden Ofenauskleidungen sind dem Abfallsteckbrief 1611 "Ofenauskleidungen und feuerfeste Materialien" zu entnehmen.

 

 

Zuordnung nach AVV


Kapitel 10 Abfälle aus thermischen Prozessen
Gruppe 1007 Abfälle aus der thermischen Silber-, Gold- und Platinmetallurgie

 

 

Schematische Darstellung des Entstehungsprozesses

Vereinfachtes Fließbild von Anlagen zur Rückgewinnung von Edelmetallen (Quelle: ABAG-itm, 2010)

 

Quellenverzeichnis
  EU - Europäische Union
  DE - Bundesrepublik Deutschland
  BW - Baden-Württemberg
  BY - Bayern
  BE - Berlin
  BB - Brandenburg
  HE - Hessen
  NW - Nordrhein-Westfalen
  RP - Rheinland-Pfalz
  SL - Saarland
  SN - Sachsen
  ST - Sachsen-Anhalt
  TH - Thüringen

 


Informations - Portal - Abfallbewertung