IPA > Abfallsteckbrief > 1201 Strahlmittelabfälle, Stand (18.01.2017)

Abfallsteckbrief "1201 Strahlmittelabfälle"

 

120102 Eisenstaub und -teilchen
120116* Strahlmittelabfälle, die gefährliche Stoffe enthalten
120117 Strahlmittelabfälle mit Ausnahme derjenigen, die unter 12 01 16 fallen
(* gefährliche Abfälle)

Erläuterung

Der Abfallsteckbrief beschränkt sich auf Strahlmittelabfälle, die bei der Oberflächenbehandlung von Metallen und Kunststoffen anfallen. Gebrauchte Strahlmittel, die bei der Oberflächenbehandlung von mineralischen Materialien anfallen, z. B. Mauerziegel, Beton oder Putze von Gebäuden, sind nicht berücksichtigt.

Weitere Abfälle der Gruppe 1201 sind in folgenden Abfallsteckbriefen beschrieben:
  • 1201 Bearbeitungsöle (Abfallschlüssel 120106 bis 10*, 120112, 120119*)
  • 1201 Bearbeitungsschlämme (Abfallschlüssel 120114*, 120115 und 120118*)

 

 

Zuordnung nach AVV


Kapitel 12 Abfälle aus Prozessen der mechanischen Formgebung sowie der physikalischen und mechanischen Oberflächenbearbeitung von Metallen und Kunststoffen
Gruppe 1201 Abfälle aus Prozessen der mechanischen Formgebung sowie der physikalischen und mechanischen Oberflächenbearbeitung von Metallen und Kunststoffen

 

 

Schematische Darstellung des Entstehungsprozesses

Entstehung von Strahlmittelabfällen (Quelle: ABAG-itm, 2010; LUBW 05.08.2011)

 

 

Abfallbilder aus der Bilddatenbank ( 1 / 4 )

Eisen- oder Stahlschrott (Quelle: IMPEL)

 

Quellenverzeichnis
  EU - Europäische Union
  DE - Bundesrepublik Deutschland
  BW - Baden-Württemberg
  BY - Bayern
  BE - Berlin
  BB - Brandenburg
  HE - Hessen
  NW - Nordrhein-Westfalen
  RP - Rheinland-Pfalz
  SL - Saarland
  SN - Sachsen
  ST - Sachsen-Anhalt
  TH - Thüringen

 


Informations - Portal - Abfallbewertung